Omelette mit Lachs

Omlett mit Tomate

Ein reichhaltiges Frühstück für einen guten Start in den Tag.
Für einen schönen Sonntag im Frühling wollte ich zum Frühstück mal was neues ausprobieren. Schnell und lecker sollte es sein.
Folgendes ist mir dabei eingefallen, viel Spaß beim ausprobieren!

Zutaten:

  • Lachs (geräuchert und in feine Streifen geschnitten) – 100 g
  • Frischkäse – 100 g
  • Parmesan – 50 g
  • Eier – 4 Stück
  • Sahne – 70 ml
  • Mehl – 1 EL.
  • Olivenöl (zum Anbraten)
  • Salz, Pfeffer und je nach Geschmack etwas frischen Dill

Zubereitungsschritte:

  1. Die Eier mit der Sahne, Parmesan und Mehl in einer Schüssel geben und schaumig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Das Olivenöl in einer großen Pfanne mit flachem Boden erhitzen. Dann die Eiermischung in die Pfanne einfüllen, Deckel drauf und stocken lassen bis der Omelette fest und braun geworden ist. Zum Schluss drehen. Die andere Seite sollte auch braun werden.
  3. Für die Füllung: Frischkäse, Lachs und Kräuter (nach Geschmack, z. B. frischen Dill) vermischen.
  4. Omelette mit Füllung bestreichen und zusammenrollen.

Guten Appetit!

Tipps: Sie können in die Füllung auch eine klein geschnittene frische Gurke vermischen!

Dies ist der erste Beitrag für meinen Blog 🙂 Falls ihnen mein Rezept oder mein Blog gefällt, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen.

LG Olga

Schreibe einen Kommentar