Streusel-Mohnkuchen

Streusel-Mohnkuchen

Dieses Rezept habe ich mir aus verschiedenen Rezepten zusammengeschmissen. Es ist je immer das gleiche Problem, da will man was leckeres für das Wochenende machen und die Auswahl ist riesig (und dieser Blog macht es natürlich auch nicht einfacher). Oft hat man schon vieles Zuhause, einkaufen ist also nicht unbedingt nötig und jedes Rezept braucht wieder irgendwas, dass man gerade nicht zuhause hat. Wie in diesem Fall. So habe ich geschaut was da ist und was man daraus machen kann, so wie ich es oft mache. Rausgekommen ist diesmal dieser Streusel Mohnkuchen.
Ich liebe Mohn, deswegen habe ich vor kurzem eine Packung Mohn gekauft ohne noch genau zu wissen was ich damit machen werde. Für den Boden und die Streusel habe ich nach Rezepten gesucht, die ich mit den vorhandenen Mitteln machen kann.
Lasst es euch schmecken und berichtet mir doch vom Ergebnis 🙂

Zutaten für Hefeteig:

  • 220g Milch
  • 42g frische Hefe (1 Würfel)
  • 70g Zucker
  • 80g Butter
  • 1 Ei
  • 500g Mehl
  • 1/2 TL Salz

Zutaten für Streusel:

  • 2 Päckchen Mohnfix (backfertige Mohnfüllung)
  • 300g Mehl
  • 130g Butter
  • 1 Ei
  • 150g Zucker
  • 20g Vanillezucker

Zubereitungsschritte:

  1. Milch, Hefe und Zucker in einen Topf geben und kurz erwärmen. Anschließend in eine Schüssel füllen.
  2. Butter, Ei, Mehl und Salz zugeben und zu einem Teig kneten.
  3. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Min gehen lassen.
  4. Mehl, Butter, Ei, Zucker und Vanillezucker zu Streuseln verarbeiten (ich mache es in den Thermomix).
  5. Den Hefeteig auf einem Backblech ausrollen und noch mal ca. 30 Min gehen lassen (der Teig reicht für ein Backblech oder zwei Springformen).
  6. Danach verteilen wir die Mohnfüllung auf dem Boden.
  7. Streuseln über die Mohnfüllung verteilen.
  8. Das ganze dann ca. 50 min bei 180 Grad backen.
  9. Kuchen abkühlen lassen.

Guten Appetit! 🙂

Schreibe einen Kommentar